|
Vertrieb von wissenschaftlichen Geräten GmbH

Spezifische Oberfläche / Porengrößenverteilung / Dampfadsorption


BELSORP-maxII

 

BELSORP-maxII ist ein innovatives, hochauflösendes und flexibles Gassorptionssystem zur Bestimmung von Adsorptions- und Desorptionsisothermen, spezifischer Oberflächen, Porengrößen und Porenvolumina. Es zeichnet sich aus durch :

 

  • höchsten Probendurchsatz bei gleichzeitiger Messung von bis zu 4 Proben.

  • neue fortgeschrittene GDO-Funktion (Gas Dosing Optimization = Optimierung der Gasdosierung). Gespeicherte Adsortionsisothermendaten werden verwendet um automatisch die am besten geeigneten Messbedingungen zu nutzen.

  • eine direkte Evakuierung und intelligenter Ventilsteuerung zur Verringerung der Messzeit.

  • Hochpräzisions-Dampfadsorptionsmessung bei präziser Temperaturregelung

  • Hochpräzisionsmessung durch Advanced Free Space Measurement (AFSMTM)

  • vollständig automatische Messroutine von der Vorbehandlung bis zur Messung durch automatische LN2 Zufuhr und integrierter Beheizung.

  • die Verwendung der fortschrittlichen GCMC-Methode zur exakten PSD-Analyse

  • eine neue Fernüberwachungsfunktion, die auf das E-Mail-System zurückgreift und den Status des Messvorgangs ind die Ergebnisse übermittelt.

Spezifikationen

 

Messprinzip

Volumetrische Methode AFSMTM

Adsorptionsgas/-dampf     

N2, Ar, Kr, CO2, H2, O2, CH4,NH3, andere nicht-korrosive Gase
H2O, MeOH, EtOH, C6H6, andere nicht korrosive Dämpfe

Analysenstationen

4 Messstationen + 1 seperater p0-Port

Messbereich

Spezifische Oberfläche: 0,01 m2/g oder mehr (N2), 0,0005 m2/g oder mehr (Kr)
Porengrößenverteilung (Durchmesser): 0,35 ∼ 500 nm

Druckaufnehmer*

6 x 1000 Torr
4 x 10 Torr
3 x 0,1 Torr

Gasanschlüsse

2 (bis zu 12 Anschlüsse optional)

Dampfanschluss

1

Vakuum

Vakuum-Kreiselpumpe (oder trockene Membranpumpe) + Turbomolekularpumpe

Heizung Probenvorbereitung (Option)

50 ∼ 550°C (4 Anschlüsse)

Heizung für vollautomatische Messung*

50 ∼ 450°C (3 Anschlüsse)

Wasserbad (Option)

50 ∼ 70°C (4 Anschlüsse)

Abmessung und Gewicht

600(B) X 1020(H) X 680(T) mm, 130 kg

 * Kann entsprechend der Spezifikationen geändert werden. 

Suche

Vorträge

Einen Einblick in aktuelle Weiterentwicklungen der POROTEC wird Dr. Jürgen Adolphs im Oktober bei...

Veranstaltungskalender

MesseMesse
TagungTagung
WorkshopWorkshop
13. - 14. November 2018
XIX. Porotec Workshop
Niedernhausen