|
Vertrieb von wissenschaftlichen Geräten GmbH

Automatische Messung der spezifischen Oberfläche / Porengrößenverteilung


BELSORP-miniX

 

BELSORP-miniX ist ein kompaktes Messgerät zur Bestimmung der volumetrischen Adsorption, das für die Messung der spezifischen Oberfläche und der Porengrößenverteilung eingesetzt wird. Es können bis zu 3 Proben gleichzeitig und unabhängig voneinander gemessen werden und es wird eine spezielle Software verwendet, die den Betrieb des Instruments sehr einfach macht.

Eine verbesserte Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit wird durch die Verwendung der innovativen ADSMTM Methode (Advanced Free Space Measurement) realisiert. BELSORP-miniX kann in vielen Bereichen sowohl für Forschung und Entwicklung als auch für die Qualitätskontrolle eingesetzt werden.

Spezifikationen

 

Messprinzip

Volumetrische Methode AFSMTM

Adsorptiv    

N2, Ar, CO2, H2, und andere nicht-korrosive Gase

Analysenstationen

4 Messstationen

Messbereich

Spezifische Oberfläche: 0,01 m2/g oder mehr
Porengrößenverteilung (Durchmesser): 0,7 ∼ 400 nm (Option: 0,35 ∼ 400 nm)

Druckaufnehmer

bis zu 6 Stück im Messbereich 0 - 1000Torr

Sättigungsdampfdruck wird über einen seperaten Port und Druckaufnehmer jederzeit bestimmt.

Abmessung und Gewicht

280(B) X 650(H) X 465(T) mm, 38 kg (exkl. Vakuumpumpe)

Suche

POROTEC mit Vorträgen in Köln und Duisburg

Im Rahmen des "International IGC Symposium" in Kölnund einem Institutsvortrag zur...

Veranstaltungskalender

MesseMesse
TagungTagung
WorkshopWorkshop
03. - 04. Juni 2019
8. Internationales IGC Symposium
Köln mehr ...