|
Vertrieb von wissenschaftlichen Geräten GmbH

Messgeräte zur Bestimmung von Wasserdampfisothermen

 

Dynamische Messungen von Wasser- und Lösemitteldampfsorptionen

Messgeräte zur Bestimmung von Wasserdampfisothermen arbeiten aufgrund der beschleunigten Kinetik nach dem dynamischen Prinzip in stabilen Temperaturbereichen von 5°C - 85°C und Relativdrücken von 0% bis 98%. Die relative Feuchte wird mit Wasser oder alternativ mit Hilfe anderer Lösemittel erzeugt.

 

 

GraviSorp 120


Wasserdampfsorption von bis zu 11 Proben plus 1 Referenz gleichzeitig im Bereich 20°C - 40°C und 0% rel.F. - 98% rel.F.
Bis zu 120g Probeneinwaage (400g optional).

Details

Suche

POROTEC mit Vorträgen in Köln und Duisburg

Im Rahmen des "International IGC Symposium" in Kölnund einem Institutsvortrag zur...

Veranstaltungskalender

MesseMesse
TagungTagung
WorkshopWorkshop
28. - 29. November 2019
38. Hagener Symposium Pulvermetallurgie
Hagen mehr ...